Gewinnsteigerung durch Produktbündelung im Gastronomiebereich

Bundling in der Hochschulgastronomie_Whitepaper
Immer häufiger begegnet man in der Gastronomie neben einzelnen Speiseangeboten dem Angebot von Menüs. Vor allem in Fast-Food-Restaurants ist es mittlerweile Standard, dass man bspw. Pommes, Burger und Getränk sowohl einzeln als auch im Menü bestellen kann. Obwohl der Preis für das Menü in der Regel günstiger ist als die Summe der Preise beim Kauf der Einzelprodukte, können mit Hilfe der Preisbündelung Gewinnzuwächse von 15% bis 25% realisiert werden.

Jetzt Whitepaper unverbindlich anfordern

Hiermit stimme ich der Datenschutzerklärung zu.